Brandschutz in Bestzeit
Sicherheit ist das höchste Gut

Die Historie von Firmengründung bis heute

Kurzportrait

Gründungsjahr: 1958 (in Deutschland) | Firmensitz: Ratingen (bei Düsseldorf)

Die Kidde Deugra - Collins Aerospace ist eine Tochtergesellschaft der United Technologies Corporation. 

Unser Produktprogramm beinhaltet bordfest installierte (automatische) Rauchmelder, Feuerwarn- und Löschanlagen für:

  • gepanzerte Militärfahrzeuge
  • geschützte Führungs-, Funktions- und Transportfahrzeuge
  • Sonderschutzfahrzeuge
  • Rennsport
  • Baumaschinen
  • Flurförderfahrzeuge
  • militärische Luftfahrt


Neben den Brandmelde- und Löschanlagen bieten wir verschiedene Systeme zur Branddetektion sowie Brandunterdrückungsanlagen. 
Unsere Systeme können nach Entzündung eines Brandes ein auftretendes Feuer sofort löschen, es eindämmen oder es sogar ganz unterdrücken.


Start

Gründung Graviner durch Anders Mathisen

1933

Umzug nach Colnbrook, Berkshire UK

1939

Gründung DEUGRA (Deutsche Graviner)

1958

Ausrüstung von Fahrzeugen der Bundeswehr

1960

Umzug nach Ratingen, Elisabethstrasse

1967

Erste industrielle Explosionsunterdrückungsanlage

1968

Erste Löschanlage für Limousinen

1977

Übernahme von Graviner durch Allegheny Ludlum

1980

Umzug nach Ratingen, Halskestrasse

1982

Erster Serienauftrag für Brandunterdrückungsanlagen in militärischen Fahrzeugen

1985

Erster Auftrag für Steinkohlebergbau-Fahrzeuge

Übernahme von Graviner durch RHP Group PLC

1986

Umrüstung von Bundeswehr-Hubschraubern

Übernahme von Graviner und Kidde durch Williams

1988

Umbenennung DEUGRA in Kidde Deugra

Umbenennung Graviner in Kidde Graviner

1989

Übernahme der Kidde Gruppe durch UTC

Übernahme der Kidde Gruppe durch UTC

2005
Future