Kidde Deugra - A Hamilton Sundstrand Company
Stickstoff-Löschmittelbehälter
DeuGen N-Löschmittelbehälter

Die Löschmittelbehälter der Feuerlöschanlage werden vorzugsweise im Mannschaftsraum installiert. Als Löschmittelbehälter werden Stahlbehälter verwendet, die den einschlägigen MIL-Standards und der EG-Druckgeräterichtlinie entsprechen. Jeder Löschmittelbehälter hat ein Ventil, welches sich im Bedarfsfall besonders schnell öffnen lässt. Der hohe Auslassquerschnitt garantiert dabei eine sehr hohe Ausströmrate.

Der Vorteil der Löschmittelbehälter: selbst bei hohem Luftdurchsatz des Motors kann Feuer gelöscht werden. Denn anders als sonst üblich befindet sich hier am Ventil selbst der Anschluss an das Rohrleitungssystem, welches das Löschmittel in den zu schützenden Raum leitet und dort verteilt.

KIDDE-DEUGRA verwendet je nach Anwendung verschiedene gasförmige Löschmittel (Löschgas), Löschpulver oder Aerosole.