Kidde Deugra - A Hamilton Sundstrand Company

Das Stand-Alone-System: hier sind alle Komponenten der Brandunterdrückungsanlage in einem Bauteil integriert. Steuergerät, Detektor, Löschmittelbehälter, Ventilkopf und Verteilerdüse entsprechen denen der konventionellen Brandunterdrückungsanlage.
 

Das Stand-Alone-System:

Große Sicherheit muss nicht groß sein. Denn dieses System besteht aus den gleichen Elementen wie die konventionelle Brandunterdrückungsanlage. Der Vorteil des Stand-Alone-Systems liegt klar auf der Hand: seine kompakte Bauweise. Da außer der Stromversorgung (einer Verbindung zur Batterie des Fahrzeuges) keine Verkabelung notwendig ist, ist ein nachträglicher Einbau problemlos und kostengünstig.

Wichtig: Der IR-Detektor beinhaltet zusätzlich die Steuerelektronik für einen Löschmittelbehälter wie in der bereits beschriebenen Brandunterdrückungsanlage. Der Systemstatus wird über eine 2-farbige LED kontinuierlich angezeigt.

Die Größe des Löschmittelbehälters kann dem vorhandenen Platz sowie den Erfordernissen angepasst werden. Die Standardausführungen der Löschmittelbehälter gehen hier von 1,8 bis 6,0 l Volumen.