Kidde Deugra - A Hamilton Sundstrand Company

Brandschutz für die Luftfahrt

Mit KIDDE kennt Sicherheit keine Grenzen. Und keine Schwerkraft: Denn wir entwickeln und fertigen komplette Brandschutzsysteme für zivil und militärisch genutzte Luftfahrzeuge.

Zählen Sie hierbei auf den jeweiligen Flugzeugtyp abgestimmte und optimierte Detektions- und Löschtechnik in 100.000-fach bewährter Qualität.

Kidde bietet Ihnen unterschiedlichste Möglichkeiten, Ihr Flugzeug wirksam gegen Feuer zu schützen. Sehen Sie selbst:

Triebwerke und Hilfstriebwerke sind mit fest eingebauten Feuerwarn- und Feuerlöschsystemen ausgerüstet, um diese zu schützen.

Fahrwerksschächte werden durch Überhitzungs-/Feuerwarnsysteme überwacht, um gegebenenfalls den Piloten zu informieren, damit dieser entsprechende Maßnahmen ergreifen kann.

Die im Frachtraum eingebauten Rauchwarnsysteme detektieren Brände in ihrer Entstehungsphase, melden dies dem Cockpit. So sind die Piloten in der Lage entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten, indem sie das fest installierte Löschsystem auslösen.

In den Avionic-Bereichen werden Rauchwarnsysteme installiert, um auch hier Brände in ihrer Entstehungsphase zu detektieren.

Heißgasleitungen, die Zapflluft von Triebwerken und Hilfstriebwerken zu den Klimaanlagen transportieren, werden durch kontinuierliche Wärmemelder überwacht.

Zur Sicherung des Waschraums werden Rauchmelder und automatische Löscher eingebaut.

Handfeuerlöscher werden im Cockpit, Kabinenbereich und in zugänglichen Frachträumen eingebaut, um Brände zu bekämpfen.

Weitere und detailliertere Informationen zu den einzelnen Komponenten finden Sie auf der Web-Seite von Kidde Aerospace: www.kiddeaerospace.com